Konzepte zur rationellen Verwendung
von Energie und Ressourcen

Sie sind Eigentümer, Mieter, Pächter oder Verwalter eines Ein-/Zweifamilienhauses, einer Wohnanlage oder einer Wohnungseigentümergemeinschaft?
Sie wollen energetisch sanieren, die Heizung erneuern, sich durch den Einsatz regenerativer Energie zukünftig entlasten und möchten hierfür weitere Fördermittel in Anspruch nehmen?
Sie möchten einen Sanierungsfahrplan für Ihr Gebäude?
Sie möchten die Beratung als Grundlage für einen Energieausweis nutzen?

Steigende Energiepreise, Wärmeverluste durch schlechte Dämmung und alte Fenster bzw. Heizungs-anlagen, Bauschäden, Auflagen aus der Energiesparverordnung – viele Gründe sprechen für eine energetische Überprüfung Ihrer Immobilie.

Zudem werden die Kosten für die „Energiesparberatung vor Ort“ mit bis zu 60% bezuschusst. Auf Grundlage dieser Beratung haben Sie dann die Möglichkeit, weitere Förderungen z.B. in Form von weiteren Zuschüssen und/oder zinsgünstigen Darlehen zu bekommen.

All dies sind Gründe, um die durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle, kurz BAFA, geförderte „Vor-Ort-Beratung“ in Anspruch zu nehmen.

Was wird gefördert: Bezuschusst wird eine professionelle und vor allem unabhängige Beratung durch Fachleute, die eigens für die Durchführung der Beratung von der BAFA zertifiziert und bei der DENA gelistet sind.

Beratungsinhalte: Die Mindestanforderungen werden von der Bafa vorgegeben und geprüft. Wir gestalten die Inhalte so, dass Sie eine Entscheidungshilfe für Ihre zukünftigen Investitionen erhalten. Ein Kostenverlauf ermöglicht Ihnen eine Vorschau auf Ihre zukünftigen Belastungen bzw. Entlastungen.

Voraussetzung: Der Bauantrag für Ihr Gebäude wurde vor dem 31.01.2002 gestellt und es wurde in den letzten vier Jahren keine Bafa-Beratung hierfür beantragt

So wird gefördert:

  • 800 € für Ein-/Zweifamilienhäuser
  • 1.100 € für mindestens 3 Wohneinheiten
  • 500 € für zusätzliche Erläuterung des Beratungsberichts in Wohnungseigentümerversammlungen oder Beiratssitzungen

Ablauf: Sie stellen uns die relevanten Daten zur Verfügung. Wir beantragen die Fördermittel und bereiten einen Dienstvertrag für Sie vor.
Nach Abschluss des Vertrages findet eine Begehung statt. Im Anschluss führen wir alle Berechnungen durch und erstellen einen umfassenden Beratungsbericht. Zum Abschluss führen wir mit Ihnen ein Beratungsgespräch und geben Ihnen die Möglichkeit, noch offene Fragen zu klären.

Außerdem beraten wir Sie über die möglichen Fördermittel und stellen die notwendigen Anträge für Sie. Auch bei der Planung und Durchführung begleiten wir Sie, falls gewünscht.

Ihr Nutzen:

  • Sicherheit vor hohen Energiekosten
  • Gesundes und komfortables Raumklima
  • Sicherung Ihres Lebensstandards im Alter
  • Werterhalt / Wertsteigerung Ihrer Immobilie

Besser rechtzeitig und richtig investieren als später richtig viel investieren zu müssen!

Aktuelles

Derzeit bestehen eine Vielzahl von Fördrungen für die S...
Wie ein Feuerzeug als Messgerät verwendet werden kann. ...
Energieautark mittels Speicherwärmepumpe –Vorstellung e...

Lott ens schwaade

lotensschwa