eukon

Einladung - Ökobau auf der Krefelder Fashionworld 2013

Auch in diesem Jahr ist das Ingenieurbüro EUKON auf der Fashionworld Krefeld vertreten. Als Mitglied des Kompetenznetzwerks Ökobau Niederrhein sind wir am 14. und 15. September 2013 auf dem Dionysiusplatz zu finden. Das Thema Nachhaltigkeit nimmt auf der diesjährigen Fashionworld einen besonderen Platz ein. So sind alleine 18 Ökolabel auf der Fashionworld mit ihren Kollektionen aus nachhaltig produzierten Textilien vertreten.

Krefeld Fashionworld 2013

Der Ökobau Niederrhein ist mit einem eigenen Informationsstand im Stile eines Öko-Hauses vertreten. Es soll gezeigt werden, dass ökologisch Bauen und Leben keine Modeerscheinung ist, sondern dem Wunsch nach Werthaltigkeit entspricht. Ökologisch bauen ist vielmehr ein wesentlicher Baustein für eine gesunde und entspannte Lebensgestaltung – eben Lifestyle.

Kleidung ist unsere zweite Haut. Sie schützt uns vor Witterung. Sie dient aber gleichzeitig auch dazu, unsere Persönlichkeit und Individualität zum Ausdruck zu bringen. Gebäude sind unsere dritte Haut. Sie schützen uns vor weiteren unliebsamen Einflüssen und schaffen ein behagliches Umfeld. Ein Großteil unserer Zeit verbringen wir in Gebäuden. Umso wichtiger ist es, dass dieser direkte Lebensraum unserm Wohlbefinden dient und nicht belastet. Durch die Vermeidung von Krankheit, den geringen Einsatz von Energie und Ressourcen werden erheliche Folgekosten vermieden. So ist der Einsatz von schadstoffarmen und natürlichen Baumaterialien meist erheblich wirtschaftlicher als konventionelles Bauen. Dies gilt insbesondere, wenn man die Kosten über den gesamten Lebenszyklus eines Gebäudes betrachtet.

 

Grüne Wohnwelten für die Sinne

Am Beispiel eines Miniatur-Eigenheimes wird der Bogen von der Kleidung zum Gebäude in informativer und unterhaltsamer Weise gespannt. Auch Gebäude können Lebensfreude, Eleganz sowie Behaglichkeit verbreiten – und zugleich modisch sein. Öko-Bauen ist fashionable. Bestimmte Materialien wie z.B. Hanf oder Wolle lassen sich sowohl für Kleidung als auch für Gebäude verwenden. So schließt sich der Kreis.

Der Ökobau Niederrhein ist ein Zusammenschluss von Fachleuten, die sich seit über 15 Jahren mit der Planung, dem Bau und der Einrichtung von ökologischen Lebensräumen beschäftigt. Durch gemeinsame Öffentlichkeitsarbeit wird der Nutzen und emotionale Wert ökologischen Bauens verbreitet.

Zu finden sind wir auf dem Dionysiusplatz:Lageplan mit Standort des Ökopavillion des Ökobau Niederrhein NRW

EUKON ist Gründungsmitglied des Ökobau Niederrhein sowie des Ökobau NRW. Als Ingenieurbüro hat sich EUKON auf Energie-
effienz und nachhaltiges oder besser gesagt werthaltiges Bauen spezialisiert.

Gebäude und die für den komfortablen Betrieb erforderliche Technik werden bei uns grundsätzlich als Ganzes betrachtet und unter ökologischen wie ökonomischen Gesichtspunkten optimiert.

Das Dienstleistungsangebot von EUKON erstreckt sich über den gesamten Bauablauf. Sie beginnt bei der Beratung geht über die Planung (Technische Gebäudeausrüstung, Thermische Bauphysik, Passivhausprojektierung) und endet bei der Realisierung mit Bauüberwachung und baubegleitender Qualitätssicherung wie Luftdichtheitsmessung (Blower-Door) und Thermografie.

Weitere Informationen über die Krefelder Fashionworld 2013 finden Sie unter http://www.eukon.de/" data-mce-href="http://www.krefeldfashionworld.com/home-de#!__home-de">www.fashionworldkrefeld.de oder www.ökobau-niederrhein.de sowie www.eukon.de

Der Ökobau Niederrhein ist ein Zusammenschluss von Fachleuten, die sich seit über 15 Jahren mit der Planung, dem Bau und der Einrichtung von ökologischen Lebensräumen beschäftigt.  
 
Kostenlose Heizgutachten - Gut gemeint, ist häufig...
"Nano Light" sparsames LED-Leuchtmittel
 

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.eukon.de/