EUKON ist Aktionsberater des DEN

Kooperation zwischen der DEN GmbH & Co. KG. und dem Ingenieurbüro EUKON

Das Ingenieurbüro EUKON ist seit der Gründung des Deutschen Energieberater Netzwerkes DEN e.V. im Jahr 2002 aktives Vereinsmitglied. Das Energieberaternetzwerk ist seit Jahren ein verlässlicher Partner der Deutschen Energieagentur (DENA) und steht in gutem Kontakt zu den Fördermittelgebern wie KfW und BAFA.

Qualitätssicherung und eine hohe Kompetenz werden beim DEN e. V. seit der Gründung in den Vordergrund gestellt. Die Qualitätssicherung geschieht durch vereinsinterne Weiterbildungen und den Austausch der Energieexperten untereinander z.B. in regelmäßig stattfindenden Arbeitskreisen.

Aus dem Qualitätsanspruch und der zunehmenden Menge an Dienstleistern, die sich Energieberater nannten, gründete der DEN e.V. die DEN GmbH & Co. KG. Zweck dieser Unternehmung ist die Vermittlung von Interessenten für Energieberatungsleistungen an qualifizierte Energieberater, die Mitglied im DEN e.V. sind. Doch nicht jedes Mitglied wird automatisch Nutznießer dieser Vermittlung. Die Mitglieder müssen sich vereinsintern für bestimmte Themenbereiche als sogenannter Aktionsberater qualifizieren. Nur so kann die Qualität der vermittelten Energieberatungsleistungen gewährleistet werden.

Folgende Anforderungen sind Voraussetzung für die Zulassung der Aktionsberater:

Auch die Energieexperten des Ingenieurbüro EUKON, Herr Dipl.-Ing. Jörg Linnig und Herr M.Sc. Bernd Winterseel, erhielten zum Jahresbeginn erneut die Zulassung als Aktionsberater für die DEN GmbH & Co. KG.

Aus der Zusammenarbeit mit einigen Fördermitgliedern haben sich im Laufe der Jahre verschiedene Kooperationen und interessante Aktionen entwickelt.

Zu den aktuellen Kooperationspartnern gehören beispielsweise:

Bereits in der Vergangenheit hat EUKON an Partneraktionen teilgenommen. Beispielsweise an einem vom Stern und RWE ausgelobten Gewinnspiel, bei dem die Gewinner aus der Region eine vom RWE finanzierte Energieberatung samt Energieausweis durch das Ingenieurbüro EUKON gewinnen konnten.