Hier finden Sie Vereine- und Verbände, die interessante Informationen zu den verschiedenes Bereichen der Themen Energieeffizienz, Ressourcenschutz, Nachhaltikeit, Ökologie und Ökonomie bieten. Hierzu gehöen instersonders auch die Themen der Erneuerbaren Energien, Biomasse, Wärmerückgewinnung, Qualitässicherung an Gebäuden.

GIH Rhein-Ruhr e.V. Landesverband NRW
Der GIH Rhein-Ruhr ist als Landesverband des GIH ein eingetragener Verein. Unsere Mitglieder sind erstklassig ausgebildete und unabhängige Gebäudeenergieberater – auch mit Qualitätszertifikat. Sie sind als Ingenieure, Handwerksmeister, Bautechniker, Architekten oder Naturwissenschaftler tätig und bilden sich auf dem Gebiet der Energieberatung und Umwelttechnik ständig weiter. Das Ingenieurbüro EUKON, vertreten durch Herrn Linnig ist Mitglied im GIH.
Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)
Link: DENA
Die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) ist das Kompetenzzentrum für Energieeffizienz, erneuerbare Energien und intelligente Energiesysteme. Das Leitbild der dena ist es, Wirtschaftswachstum zu schaffen und Wohlstand zu sichern – mit immer geringerem Energieeinsatz. Dazu muss Energie so effizient, sicher, preiswert und klimaschonend wie möglich erzeugt und verwendet werden – national und international.
Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA)
Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) ist eine Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi). Eine Kernaufgabe des Amtes ist die im Bereich Außenwirtschaft angesiedelte Ausfuhrkontrolle. Im Energiesektor setzt das BAFA Fördermaßnahmen zur stärkeren Nutzung erneuerbarer Energien, zur Energieeinsparung und für den deutschen Steinkohlebergbau um und wirkt an der Krisenvorsorge im Mineralölbereich mit.
Passivhaus Institut
Das Passivhaus Institut (PHI) ist ein unabhängiges Forschungsinstitut unter der Leitung von Prof. Dr. Wolfgang Feist mit einem ständig wachsenden, interdisziplinären Team. Insbesondere die Entwicklung des Passivhaus-Konzeptes wurde vom PHI maßgeblich gestaltet.
Sonnenhaus-Institut e.V.

Seit der Gründung im Jahr 2004 ist das Sonnenhaus-Institut ein Netzwerk von engagierten Architekten, Fachingenieuren, Hersteller und Produzenten so wie interessierten Freunden des Sonnenhaus-Konzeptes. In Sonnenhäuser wird der Jahreswärmebedarfs für Heizung und Brauchwasserdeckt zu 50 Prozent bis 100% über die Sonne gedeckt. Darüber hinaus wird häufig Solarstrom für die Eigenversorgung genutzt. Das Konzept ist auf den Neubau von Ein- oder Mehrfamilienhäusern, auf Funktionsgebäude sowie auf die Solarisierung von Altbauten anwendbar.
Ein wesentliches Ziel des Vereins sind die Öffentlichkeitsarbeit zur Verbreitung des Sonnenhaus-Konzept, der fachliche Austausch, Weiterentwicklung sowie der Wissenstransfer.
Das Ingenieurbüro EUKON ist langjähriges und aktives Mitglied im Sonnenhaus-Institut.

Healthy Building Network

Die Gebäude der Zukunft sind gesund und nachhaltig. Diesen Gedanken verfolgt das Projekt „Healthy Building Network“. Die grenzüberschreitende Initiative mit den Partnern Kreis Viersen, Venlo, Krefeld und Mönchengladbach fördert Innovationen im Bereich des gesunden Bauens. Sie folgt den Ergebnissen wissenschaftlicher Studien, wonach sich das Arbeitsumfeld auf das Wohlbefinden und die Produktivität der Mitarbeiter auswirkt. Ein wesentlicher ASkept hierbei ist die Kreislaufwirtschaft sowie das Cardle-to-Cardle Prinzip. Healthy Building Network ist ein Netzwerk der Baubranche. Das Ingenierubüro EUKON ist aktiver Netzwerkpartner im HBN.

Ökobau - Niederrhein
Der Ökobau Niederrhein ist ein Zusammenschluss von ökologisch orientierten Firmen aus dem Bereich Handwerk, Handel und Planung. Der intensiven Erfahrungsaustausch untereinander trägt in erheblischen Maße zur Verbreitung des ökologischen Bauens bei. Das Ingenieurbüro EUKON, vertreten durch Herrn Linnig ist Gründungsmitglied.
Netz-NRW
Link: Netz-NRW
Verbund für Ökologie und soziales Wirtschaften e.v. Unternehmensverband der Klein- und Kleinstbetriebe in Nordrhein-Westfalen
«AnfangVorherige12NächsteEnde»